indomo

Indomo ist lateinisch und bedeutet „im Haus“
aber auch „in eigener Sache“.

Indomo Hebammen sind Ursina Arnold, Julia Niedermann, Franziska Burkhart und Eveline Bäbler. Im Januar 2016 durften wir unseren Wunsch realisieren und den ehrwürdigen Raum in der St. Galler Altstadt beziehen. In der kleinen, feinen Hebammenpraxis begleiten wir Frauen während der Schwangerschaft und bieten verschiedene Kurse an. Wochenbettbesuche zu Hause sind ebenfalls ein grosser Teil unserer Arbeit. Eine hohe Qualität in der Betreuung erfordert eine hohe Präsenz. Um dieser Erwartung gerecht zu werden, haben wir uns als Indomo Hebammen GmbH im Team organisiert. Damit wir eine Beziehung in dieser intimen Nachgeburtsphase aufbauen können, arbeiten wir in der Regel im Zweierteam.

In unserer Arbeit bildet die Freude an der Begleitung der Familien während dieser aussergewöhnlichen Lebensphase die Grundlage einer gemeinsamen Philosophie. Wir freuen uns auf Sie.

CORONA: Wir halten uns an die Richtlinien des BAG und unseres Berufsverbandes. Vorläufig bleibt die Maskenpflicht in Innenräumen wie Hebammenpraxen oder Geburtshäuser bestehen, ebenfalls bei Gruppentherapien und Kursen in Praxisräumlichkeiten. Da es sich bei unseren Kursen um „beständige Kurse mit bis zu 30 Personen handelt“, gibt es keine Zertifikatspflicht. Für die Wochenbettbesuche bei Ihnen zu Hause empfehlen wir Ihnen und allen im Haushalt anwesenden Erwachsenen einen Mund-Nasenschutz zu tragen.